HIFU Ultratherapie

HIFU steht für Hochfrequentierter Ultraschall und ist eine neuartige, nicht-invasive Art der Falten-bekämpfung, die bis zu zwei Jahre hält und hautfreundlich ist. Zusätzliche Funktionen sind Face- und Augenbrauenlifting, Straffung und Cellulite-Behandlung.Hochkonzentrierte Ultraschallwellen dringen tief in die Haut ein und stimulieren die Kollagen- und Elastin-Produktion. Gleich nach der Behandlung sieht man 20% des Ergebnisses. 3-6 Monate später ist das endgültige Ergebnis sichtbar.

DIE NEUSTE GENERATION DES NICHT-INVASIVEN LIFTINGS

Der hochfokussierte Ultraschall trägt dazu bei, den körpereigenen Heilungsprozess am Gesicht, Hals und Dekolleté anzuregen und zu beschleunigen und somit hilft die Haut sich selbst zu straffen und schlaffe Hautpartien zu festigen. Diese Methode erfordert keine Creme, kein künstliches Filler-Produkt oder Toxine. Sie stützt sich einzig und allein auf die natürliche Regenerationsfähigkeit des Körpers. Die Oberfläche der Haut wird nicht beeinflusst, da die Wirkung in der Tiefe erzielt wird. Das Protokoll der Ultratherapie leitet die Kollagen-Produktion durch gezielte Energiezufuhr von Ultraschall in den tief liegenden Hautschichten her. Die auf diese Weise erzeugte Wärme stimuliert eine natürliche Reaktion der Haut, die durch die Produktion von Neo-Kollagen zu einem heilendem Vorgang führt. Laser arbeiten in der Regel in den oberflächigen Schichten der Haut (z.B. feine Linien, Falten, Pigment-Veränderungen). Das Ultratherapie HIFU-Verfahren umgeht die Oberfläche der Haut und konzentriert sich ganz auf die tiefen, strukturellen Hautschichten, in denen Kollagen angelagert ist.

ANWENDUNGEN

Die hauptsächlichen Anwendungen von Ultratherapie sind:

  • Korrektur des Gesichtsovals
  • Faltenreduzierung
  • Nicht chirurgisches Facelifting
  • Lifting der Wangenpartie
  • Augenbrauenlifting
  • Lifting von Zornesfalten/Stirnfalten
  • Lifting der Nasolabialfalten
  • Doppelkinnreduktion
  • Halsstraffung
  • Reduktion von Tränensäcken
  • Dekolletee-Straffung
  • Verbesserung der Cellulite
  • Hautglättende Post-Liposuktion-Behandlung

 

Anwendungen_800

 

WIE FUNKTIONIERT DIE ULTRATHERAPIE BEHANDLUNG?

Mit dem Altern lässt der Kollagen- und Elastingehalt der Haut nach und das Gewebe wird schlaff. Ein geeigneter Patient/in für die Ultratherapie Behandlung zeigt Anzeichen von erschlaffter Haut, oder hat weniger festes Gewebe. Eine tiefere Augenbraue, schlaffe Haut am Hals oder Falten auf dem Dekolleté, sind alles Zeichen für allgemeine Erschlaffung des Gewebes.
Anders als Lasergeräte oder Radio-Frequenzgeräte, welche die Hitze von aussen nach innen bringen müssen, wirkt Ultratherapie von innen nach aussen um die Haut zu straffen und zu liften. Die eigentliche Wirkung von Ultratherapie kann die Haut schadlos passieren, um in einer Tiefe von bis zu 4,5 mm die Ultraschall-Energie wirken zu lassen. Dies ist die Gewebeschicht, die typischerweise bei einem chirurgischen Facelift gestrafft wird (Bild A).

bild_a_800

 

WIE FUNKTIONIERT DIE ULTRATHERAPIE BEHANDLUNG?

Mit dem Altern lässt der Kollagen- und Elastingehalt der Haut nach und das Gewebe wird schlaff. Ein geeigneter Patient/in für die Ultratherapie Behandlung zeigt Anzeichen von erschlaffter Haut, oder hat weniger festes Gewebe. Eine tiefere Augenbraue, schlaffe Haut am Hals oder Falten auf dem Dekolleté, sind alles Zeichen für allgemeine Erschlaffung des Gewebes.
Anders als Lasergeräte oder Radio-Frequenzgeräte, welche die Hitze von aussen nach innen bringen müssen, wirkt Ultratherapie von innen nach aussen um die Haut zu straffen und zu liften. Die eigentliche Wirkung von Ultratherapie kann die Haut schadlos passieren, um in einer Tiefe von bis zu 4,5 mm die Ultraschall-Energie wirken zu lassen. Dies ist die Gewebeschicht, die typischerweise bei einem chirurgischen Facelift gestrafft wird (Bild A).
Die Haut reagiert auf diesen Stimulus mit der Neubildung von frischem Kollagen und Elastin. Die Resultate werden über einen Zeitraum von 2-3 Monaten sichtbar und zeigen ein jüngeres und konturiertes Aussehen. Diese Ergebnisse können sich noch bis zum 6. Monat verbessern.

DER BEHANDLUNGSABLAUF

Der Ultraschallkopf wird gleichmässig über die zu behandelnden Zonen bewegt und so werden die hochfokussierten Ultraschallwellen gezielt in das tieferliegende Bindegewebe
abgegeben um die gewünschten Straffungseffekte zu generieren. Dabei werden die darüber liegenden Hautschichten nicht berührt und somit kann das Lifting soft und spurlos durchgeführt werden.
Dieses Soft-Lifting kann im ganzen Gesicht gegen Hauterschlaffung eingesetzt werden. Dabei bieten sich folgende Bereiche an: Halsregion, Kinn, Wangen und Augenbrauenpartie.
In einer Sitzung können sowohl nur eine als auch alle Regionen behandelt werden.

WIE LANGE DAUERT EINE BEHANDLUNG?

Eine Behandlung dauert zwischen 30 Minuten und 2.5 Stunden, abhängig von dem zu behandelnden Bereich.

WIE VIELE BEHANDLUNGEN BRAUCHT ES?

Sehr gute Resultate werden in der Regel bereits nach einer Behandlung mit dem HIFU erreicht. Eine weitere Behandlung kann frühestens nach 8-12 Monaten durchgeführt werden.
Um den Kollagenaufbau und die Regeneration zu fördern sind spezielle Kosmetika empfehlenswert. Wir beraten Sie gerne in Bezug auf die geeigneten Produkte.

NEBENWIRKUNGEN

Nach der Behandlung können Sie Ihrer normalen Tätigkeiten nachgehen, da die oberen Hautschichten durch den hochfokussierten Ultraschall nicht verletzt werden. In einigen Fällen kann es zu leichten Rötungen oder Schwellungen kommen, welche aber rasch abklingen. Ebenfalls kann es zu einer leichten Berührungsempfindlichkeit und einem leichten Prickeln kommen, welches einige Wochen anhält. In sehr seltenen Fällen kann es blaue Flecken geben und zu einem vorübergehenden lokalen Taubheitsgefühl kommen. Diese Nebenwirkungen verschwinden nach ein paar Tagen.

KONTRAINDIKATIONEN

  • Metallimplantate im Behandlungsbereich
  • Herzschrittmacher
  • Blutkrankheiten
  • Silikon-Unterspritzung im Behandlungsbereich